ASTRONICS

Umrüstung ZKP 1

Tagesbewegung

Der vorhandene Motor wird durch einen Gleichstrom-Motor ersetzt. Damit ergibt sich ein deutlich ruhigerer Lauf der Tagesbewegung und es können geringere Vorführ-Geschwindigkeiten erreicht werden.

Der Gleichstrom-Motor wird mit Schutzkleinspannung betrieben. Die Steuerelektronik und der erforderliche Trafo befinden sich in der Leistungseinheit.

Auf Wunsch kann der Motor mit einer digitalen Motorsteuerung wie für das ZKP 2 ausgerüstet werden. Dadurch wird die kombinierte Steuerung von Tagesbewegung, Fixsternen, Kuppelbeleuchtung und Planeten durch einen PC und das Erstellen einer kompletten Planetariumsshow unter Einbeziehung von Peripherie wie Diaprojektoren möglich.

letzte Änderung am
18.12.2007

© 2004-2007 ASTRONICS | Kontakt | Home | Top